Tanzen | Standard – Latein

Tanzen | Line Dance

TENNIS Hobbyrunde – 3. Spiel – 4:2 Serie geht weiter

Unser drittes Hobbyspiel in Sersheim wurde durch zwei Regenunterbrechungen begleitet. Die erste erwischte uns kurz nach Beginn der Begegnung, während der zweite Regenschauer unser Spielgeschehen verschonte und erst direkt nach den ausgetragenen vier Einzeln runterkam. Diese Regenunterbrechung nutzten wir ausgiebig bei Kaffee und Kuchen und wurden zu den weiteren Doppelspielen von einem wunderschönen Regenbogen eingeladen.

Die beiden ersten Einzel waren sehr umkämpft mit einer knappen Niederlage für Daniel, während Stefan sein Spiel im entscheidenden Matchtiebreak noch gewinnen konnte. Spiel 3 und 4 von Guido und Matthias konnten wir beide sicher gewinnen.
Bei den Doppeln mussten sich Stefan und Guido der konstanter und sicherer spielenden Spitzenpaarung des TC Sersheim geschlagen geben. Dafür gewannen Daniel und Matthias das zweite Doppel ebenso deutlich und damit konnten wir unseren dritten 4:2 Sieg perfekt machen.
Ein herzliches Dankeschön geht an den TC Sersheim für die schöne Begegnung und die erstklassige Verpflegung zur Pause und zum Abendessen vom Grill.

TENNIS Hobbyrunde 2022 – 2. Spiel

Ditzingen mit Topspieler, „Professor“ und Dame

Von links: Matthias, „Professor“ Ulrich (Ditz), Stefan (Ditz), Cindy (Ditz), Daniel, Erwin (Ditz), Heinz und Stefan

Bei unserem zweiten Herren Hobbyrundenspiel gegen den TC Ditzingen waren wir überrascht von der extremen Leistungsbandbreite unseres Gastes:
Der Stefan, ihre #1, benutzt dieses Jahr die Hobbyrunde quasi zum Wiedereinstieg ins Tennis um danach in eine Herrenmannschaft entsprechend seiner Leistungsklasse zu wechseln. Mit seinem auch sehr schnellen zweiten Aufschlag, der „gepeitschten“ Vorhand und den ständigen Netzangriffen standen Daniel im Einzel und auch Guido mit Daniel im späteren Doppel oft unter Dauerdruck. Für Daniel war das „Top-Einzel“ gegen seinen fast gleichjungen Gegner aber eine tolle Erfahrung. Im Doppel war der erste Satz sehr spannend und konnte von uns noch ausgeglichen gestaltet werden, bevor wir den zweiten vom Ergebnis her sehr viel deutlicher abgeben mussten.
Am anderen Ende der Leistungsskala hatte Cindy, die erst vor Kurzem mit dem Tennis begonnen hatte, den Mut den „vierten Mann“ der krankheitsgeschwächten Gäste zu ersetzen. Wir hoffen, dass es für sie trotzdem eine schöne Erfahrung (mit unserem Tennistrainer Heinz) war, auch wenn sie (im Gegenzug) ihr Einzel und Doppel entsprechend deutlich gegen uns verloren geben musste.
Auch wir hatten mit Matthias einen kompletten Neuling am Start, welcher auch erst vor wenigen Jahren mit dem Tennisspielen bei uns in Enzweihingen angefangen hat. Er war ursprünglich für das zweite Doppel vorgesehen, wurde aber vom Enzweihinger Mannschaftsführer etwas riskant gegen Ulrich, Ditzingens #3, gleich zur Premiere im Einzel eingesetzt. Sein Gegner wird von der Ditzinger Mannschaft auch liebevoll „Professor“ genannt, ist aber trotz seines recht hohen Alters ein erfahrener und konstant gut spielender Hobbytennisspieler. Nachdem Matthias den ersten Satz verloren hatte, kämpfte er sich in die Partie, holte den zweiten Satz und gewann den entscheidenden Match-Tiebreak mit 10:7 Punkten. Damit avancierte er zu unserem Matchwinner – nachdem Stefan das zweite Einzel (am Schluss souverän) gewonnen hatte – und es war für ihn eine tolle (wenn auch etwas anstrengende) Erfahrung.
Damit konnten wir unser zweites Hobbyrundenspiel mit einem 4:2 Sieg beim gleichzeitig stattfindenden TSV Sommerfest bei Speis und Trank genießen und ausklingen lassen.

Ergebnisse: Bezirk A – Hobby 2022, Gruppe Hobby Staffel Herren Gr. 007 – Württembergischer Tennis-Bund (wtb-tennis.de) (Cindy musste in der Ergebniserfassung durch einen eingetragenen Spielernamen der Ditzinger Hobbymannschaft ersetzt werden)

Sommerfest am 30.07.

TENNIS Hobbyrunde 2022 – 1. Spiel

 

TC Gundelsheim in rot, unten Guido, Stefan, Daniel, ohne Heinz

Am 7. Mai empfingen wir für unsere erste Begegnung den TC Gundelsheim, die Mannschaft gegen die wir letztes Jahr untergingen. Während sie gleich mit sechs Mann anreisten, waren wir zu viert in unserer „Stammbelegung“ am Start (und wollten uns “so teuer wie möglich verkaufen“).

Diesmal spielte Heinz gegen deren Nummer 1 – und war leider chancenlos – , während Daniel und Guido ihre Spiele nach jeweils souveränem ersten Satzgewinn dann im zweiten Satz bzw. im Match-Tiebreak ins Ziel bringen konnten. Das vierte, besonders spannende Einzel konnte Stefan dann mit zwei gewonnenen Tiebreaks ebenso gewinnen.

Während wir im „Spitzendoppel“ keine wirkliche Chance hatten, konnten wir im 2. Doppel nach knapp gewonnenem 1. Satz den 2. deutlich gewinnen und damit einen 4:2 Gesamtsieg erreichen.

Wieder besonders schön war die freundliche Atmosphäre zu jeder Zeit zwischen unseren Mannschaften. Beim gemeinsamen Pizzaessen konnten wir uns noch nett über alles Mögliche unterhalten und uns schließlich weiter eine gute, erfolgreiche Saison wünschen.

Ergebnislink: Bezirk A – Hobby 2022, Gruppe Hobby Staffel Herren Gr. 007 – Württembergischer Tennis-Bund (wtb-tennis.de)

Tanzen | Disco Fox und Salsa

TENNIS Tennistag 30. April

Wiedereröffnung Vereinsheim

Wir freuen uns, dass unser Vereinsheim nach 3-monatigem Umbau nun wieder öffnet!
Ab kommenden Wochenende gibt es die Möglichkeit, sich mit den neu gestalteten Räumlichkeiten und dem neuen Pächter vertraut zu machen.

Am Samstag 26. März und Sonntag, 27. März – jeweils von 10:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Wir wünschen unserem neuen Pächter Toni Ferraro viel Erfolg!

Menü