TENNIS – Hobbyrunde 2. Spiel: 4:2 gegen TC Cleebronn

Auch bei unserem zweiten Hobbyrundenspiel konnten wir nur zu dritt antreten (ebenso wie unser Gast aus Cleebronn) und spielten auch dieses Mal 3 Einzel und 3 Doppel. Wir einigten uns im Vorfeld alle Spiele aus Zeitgründen mit Kurzsätzen zu spielen, mit einem Anfangsstand von 2:2.

Daniel in Aktion

Letztes Jahr noch als Gastspieler dabei, zeigte sich unser neues Mitglied Daniel auch in dieser zweiten Begegnung in guter Form. Er gewann sein Einzel und beide seiner Doppel. Das dritte Doppel wurde relativ knapp in zwei Sätzen verloren. Hier kam kurzfristig noch als vierter Mann Peter zum Einsatz.
Besonders auffällig war, dass wir alle unsere Einzel mit einem recht leicht gewonnenen ersten Satz starten konnten, während der zweite Satz verloren wurde. Heinz und Daniel konnten die fallende Tendenz noch umbiegen und gewannen den Match-Tiebreak noch 10:6 bzw. 10:7. Guido hatte im zweiten Satz im Tiebreak sogar drei Matchbälle hintereinander, bevor er diesen und den abschließenden Matchtiebreak 7:10 verlor. An dieser Konzentrationsschwäche (?) sollten wir nach Möglichkeit „arbeiten“, zumal uns die beiden nächsten Spiele stärkere Mannschaften erwarten.

Einige interessierte Zuschauer bei unserem Heimspiel. Auch ein ganz junger Fan beobachtete teilweise das Spiel seines Papas.

Als Abschluss konnten wir nach Besuch unserer schönen TSV-Umkleiden/Duschen ein gutes Essen bei intensiven Gesprächen im Vereinsheim genießen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.