Tennis – Glühweinrunde

Wie jedes Jahr – „the same procedure“ – nur dass bei unserer Glühweinrunde auch im Entferntesten keiner so besoffen war, wie der alte Butler im beliebten TV-Silvester-Hingucker. Hauptakteur war wieder unser Grillmeister „Peter“ mit seiner Komplettausstattung, mit freundlicher Unterstützung von „Helge“, welcher dieses Mal nicht unsere Finanzen, sondern den Glühweintopf stark unter Beobachtung hatte und mit geübten Fingern den vielen Würstchen die notwendigen Einschnitte beibrachte. So hatte jeder seine Aufgabe, die einen am warmen Grillstand, die anderen mehr der Kälte ausgesetzt, dafür aber unbehelligt in der Aufnahme von Flüssigem und Festem, garniert mit gelbem Senf und roter Soße, ganz nach persönlichem Bedarf. Es hätten ein paar mehr Personen kommen können, gereicht hätte unser Bestand allemal, aber dies sollte uns nicht daran hindern auch zu Beginn des Jahres 2020 zu sagen – the same procedure – bitte.

Auch die Becher der Damen blieben nicht leerAm warmen Grillstand läßt es sich gut aushaltenDer alte Charmeur