Indiaca – Deutsche Eichenkreuzmeisterschaften

Enzweihinger Indiaca-Jugend erfolgreich

Der TSV Enzweihingen war mit einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft zu den Deutschen Meisterschaften am 20./21.10.2018 in Linkenheim angereist.
Die Jungs hatten in der Vorrunde Pech und verfehlten das Viertelfinale nur knapp aufgrund des schlechteren Ballverhältnisses.
In der Trostrunde gewannen sie dann aber alle Spiele und erreichten damit den 7. Platz.
Ganz anders verlief das Turnier für die Mädchen. Nach einer makellosen Vorrunde spielten sie in der Zwischenrunde gegen Pivitsheide etwas unkonzentriert und verloren das Spiel knapp. Durch einen Sieg gegen Kamen erreichten Sie aber trotzdem das Halbfinale. Dort gewannen sie gegen Ötisheim in letzter Sekunde denkbar knapp mit 31:30 und standen somit glücklich im Finale, aber ausgerechnet gegen Pivitsheide, gegen die sie vorher noch verloren hatten.
Aber vielleicht waren die Pivitsheider Mädchen nach dem langen Turnier am Ende ihrer Kräfte angelangt? Die Enzweihingerinnen spielten dagegen wie entfesselt und ließen Pivitsheide keine Chance. So konnten Sie sich zusammen mit dem Betreuerteam über die Goldmedaille freuen.

Die Enzweihinger Mädchen bei der Siegerehrung.