4. Februar 2007                  
   
Auszeichnung im Jubiläumsjahr

Am 4. Februar endete die Fotoausstellung zum 100-jährigen Bestehen des TSV Enzweihingen in der Verwaltungsstelle. Und zum Abschluss gab es noch einen offiziellen Akt im Sitzungssaal: Turngau-Vorsitzender Gunter Bretschneider überreichte an den TSV das Prädikat "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport pro Gesundheit". Damit zeichnen der Deutsche Sportbund, der Deutsche Turnerbund und die Bundesärztekammer gesundheitsorientierte Angebote innerhalb eines Vereins aus. Und der TSV hat gleich drei Bereiche im Angebot, die von besonders qualifizierten Übungsleitern betreut werden: Nordic Walking, Pilates (Gymnastik zur Kräftigung der Tiefenbauchmuskulatur) und Herz-Kreislauf-Prävention. Solveig Zaoral, Larissa Neufeld, Sabine Hodul, Beate Fischer und Kerstin Hanke kümmern sich um diese Sparten. Vor drei Jahren hat der TSV Enzweihingen bereits schon einmal den "Pluspunkt Gesundheit" bekommen, im Jubiläumsjahr gibt es nun eine Neuauflage. "Enzweihingen kann froh sein, einen solchen aktiven Verein zu haben", lobte Ortsvorsteher Eduard Aldinger. "Und es ist wichtig, dass ein Verein Leute hat, die qualifizierte Kurse für den Gesundheitssport bieten."

Der TSV Enzweihingen ist der fünfte Verein in Vaihingen, der das Prädikat führen darf.

 

Quelle: VKZ

 

back<< Homepage