16.03.2012 Jahreshauptversammlung

Unser scheidender 1. Vorsitzenden Ulrich Eberle (2. v. l.) 

mit seinem Nachfolger Volker Blessing (2. v. r.), 

umrahmt von den beiden neuen Ehrenmitgliedern 

Hans Reidenbach (links) und Kurt Hayer (rechts)

  

Ulrich Eberle bei seinem
Jahresrückblick



Unser neuer 1. Vorstand
Volker Blessing würdigt
Ulrich Eberles Engagement 

Alle Jubilare auf einen Blick
 
Ulrich Eberles Laudatio
für die Ehrenmitglieder
 

 

Neues Ehrenmitglied
Hans Reidenbach   


 
 

Neues Ehrenmitglied
Kurt Hayer
 
 
 

Der alte und der neue Vorstand
mit den neuen Ehrenmitgliedern


Ulrich Eberle mit Karin Klich
und Inge Zimmermann

Ulrich Eberle fachsimpelt mit unserem Ortvorsteher Kurt Erhardt

   

Ablösung im Vorstand

Ulrich Eberle trat aus seinem Amt als Vorsitzender der TSV zurück.

Uneinig war man sich an diesem Abend, wie lang seine Amtszeit währte. Er selbst schaute in seiner Ansprache auf 12 Jahre zurück, während das Jubiläumsbuch den Beginn seiner Amtszeit mit 1998 ausweist, also 14 Jahre. Im sehr positiven Rückblick auf seine Amtszeit hob Eberle die Highlights hervor: vor allem die 100-Jahre-Feier 2007, die viel Leben in den Ort brachte, mit mehr als 2000 Besuchern. Als sportliches Highlight nannte er den Weltmeisterinnen-Titel für drei Damen im Indiaca. Die Mitgliederzahl des TSV wuchs während seiner Amtszeit von 1000 auf 1600. Eberle betonte, dass er seine Arbeit für den Verein als persönlichen Gewinn sieht, dass neben auch kontroversen Diskussionen immer das Miteinander im Vorstand im Vordergrund stand. Er warb für persönliches Engagement im Ehrenamt.

In der Totenehrung gedachte die Versammlung zweier Mitglieder besonders, Werner Lück, der für seine Arbeit insbesondere für die Fußballabteilung die letzten Jahr Ehrenmitglied war und Walter Rieger, der bis zu seinem frühen Tod Übungsleiter im TSV Enzweihingen war und von dem Eberle als persönlichem Freund Abschied nahm.

Martin Janson verlas seinen Kassenbericht, Ralf Schnell berichtete von der Kassenprüfung mit Albert Weyrer und empfahl die Entlastung des Kassiers. Diese erfolgte einstimmig en bloc für den gesamten Vorstand.

Der Enzweihinger Ortsvorsteher Kurt Erhardt leitete diese Abstimmung zur Entlastung und wies auf die Bedeutung des Vereins für den Ort, insbesondere die Jugendarbeit hin. Er dankte den Übungsleiter, die derzeit im Alter von 14- 80 Jahren tätig sind für Zeitaufwand und Nerven.

Das Ausscheiden Eberles brachte einige Wechsel im Vorstand mit sich, die alle mittels Wahl durch Handzeichen der Versammlung bestätigt wurden:

Volker Blessing ist der neue 1.Vorsitzende, sein bisheriges Amt als 2.Vorsitzender hat nun Didi Krischanitz übernommen, der bisher 3.Vorsitzender war. Dieses Amt übernimmt Michael Schöck, der sein bisheriges Amt als Leiter der Fußballabteilung weiter behält. Dies und die Leitung der Tanzabteilung durch Dirk Jantzen wurden ebenfalls von der Versammlung bestätigt.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft konnten 36 Mitglieder geehrt werden.
 
Die Ehrung Eberles für seine Vereinsleitung kündigte der neue Vorsitzende Volker Blessing für die Jahresfeier am kommenden Samstag an.


Als neue Ehrenmitglieder wählte die Versammlung  Hans Reidenbach, der schon 2. und 3. Vorsitzender des Vereins war und als Bauleiter bei der Errichtung der Bruckenwasenstube wertvolle Arbeit für den TSV leistete. Ebenfalls wurde Kurt Hayer zum Ehrenmitglied gewählt, den Eberle insbesondere für seine Leistungen zum Wohle der Skiabteilung lobte. Dies weckte zahlreiche Erinnerungen der Vereinsmitglider an die Zeit der großen Skiausfahrten des TSV.

Zum Abschied sprach Ulrich Eberle noch einmal den Dank an das Vorstandteam aus, insbesondere aber bedankte er sich bei Inge Zimmermann, die ihn als Vorstand warb und während der gesamten Zeit als Übungsleiterin, Abteilungsleiterin und Jugendleiterin viel Arbeit im Verein übernommen hat, auch zu seiner Entlastung.

Ebenfalls großen Dank sprach er Karin Klich aus, die ihn mit der Mitgliederverwaltung und in der weiteren Organisation des Vereins unterstützte, die ihn als Sherpa „über die letzten Berge beim Jubiläum getragen habe“.

 

DIE VEREINSJUBILARE

25 Jahre
Gerhard Auweder
Klaus Bachmann
Jutta Kalpakidis
Marga Knöpfel
Hilde Reidenbach
Ellen Rödl


50 Jahre
Erich Arning
Lore Eckert
Elfriede Ehrenmann
Kurt Erhardt
Siegfried Isert
Herbert Kronwald
Heiderose Kühnle
Waldemar Pfisterer
Johanna Roth
Annemarie Schweizerhof
Reinhold Schweizerhof
Peter Zeltwanger
40 Jahre
Annette Schulz
Heiko Ehrenmann
Roland Gräßle
Werner Kammerer
Renate Meyerholz
Monika Pfitz
Margret Schlechter
Robert Schwenke
Marianne Storz
Jochen Trostel
Erika Zundel


60 Jahre
Sonja Aichele
Marianne Butschko
Irene Fischer
Siegfried Hees
Margret Probst
Anneliese Schurr
Reiner Trostel
Bericht: Eva Schwenk-Fischer
Fotos: Michael Fischer und Jürgen Zimmermann                        

Homepage<< Homepage