25.03.2011 Jahreshauptversammlung

  

Die Vereinsjubilare, eingerahmt von unserem 1. Vorsitzenden Ulrich Eberle (rechts) und unserem 2. Vorsitzenden Volker Blessing (links)

   


Ulrich Eberle bei seinem
Jahresrückblick

          Der "Frauentisch"
 



Martin Janson
bei seinem
Kassenbericht

Grußworte von Ortsvorsteher
Kurt Erhardt
 

   



           Die Jubilare

 
  
Volker Blessing
würdigt
Ulrich Eberles
Engagement 

   

Sport macht Kinder stark - physisch, psychisch und sozial. Dieses Motto stand im Mittelpunkt der Rede, mit der Ulrich Eberle die TSV-Mitglieder in der Bruckenwasen-Stube am Freitag begrüßte. Er unterstrich damit die Bedeutung des Turnvereins für die Entwicklung der Jugend, die mit maximal 2 Wochenstunden Schulsport zu kurz komme. Der Ortsvorsteher Kurt Erhardt bestätigte ihn und dankte für die wichtige Leistung des TSV, in dem 600 Kinder und Jugendliche aktiv sind und bei dem 40% der Enzweihinger Bevölkerung Mitglied sind.

Eberle ging in seinem Rückblick auf das Jahr 2010 auf die Auszeichnungen der Enzweihinger ein, Jugendmannschaften der Fußball- und der Indiaca-Abteilung wurden auch bei der Vaihinger Sportlerehrung für ihre tollen Erfolge ausgezeichnet.

Martin Janson legte als Schatzmeister zum zehnten Mal seinen Bericht über Einnahmen und Ausgaben des Vereins und die momentane Kassenlage ab.

Rainer Schnell bestätigte die exakte, übersichtliche und jederzeit nachvollziehbare Führung der Kasse, die er mit Albert Weyer geprüft hatte. Er empfahl die Entlastung des Kassiers, für die sich die Anwesenden einstimmig entschieden, zusammen mit der Entlastung des gesamten Vorstands.


Neuwahlen waren für 3 Vorstandsmitglieder nötig, Volker Blessing wurde als 2. Vorsitzender, Dankmar Hunger als Schriftführer und Martin Janson als Kassier bestätigt, wobei Janson darauf hinwies, dass er dieses Amt nach den kommenden 2 Jahren abgeben möchte. Als neue Abteilungsleiter wurden Hansdieter Vohdin für die Tennisabteilung und Roland Kaschuba für Volleyball durch die Hauptversammlung bestätigt.

Ulrich Eberle dankte den einzelnen Mitarbeitern, auch denen ohne offizielle Ämter, für ihre Mitarbeit, Volker Blessing sprach an Eberle den Dank für bereits elf Jahre erfolgreiche Leitung des TSV aus.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Ingo Ebhart, Sabine Gayer, Jana Bürkert, Constanze Lämmle sowie Andreas, Cornelia, Doris und Norbert Singer geehrt,

für 40 Jahre Elisabeth Fuchs, Andrea Hrdina, Martin Königund Thomas Konrath.

Wolfgang Hangsdörfer, Ursula Kammerer, Bärbel Klinger und Christa Strehl gehören dem Verein sein 50 Jahren an, Edgar Goersmeyer, Kurt Hayer, Siegfried Kimmel und Gerhard Pfeiffer konnten sogar für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

  

 

Bericht: Eva Schwenk-Fischer

Fotos: Jürgen Zimmermann

Homepage<< Homepage