Jahreshauptversammlung   

23.03.2007

 

   
Berichte

Bericht des 1. Vorsitzenden

Ulrich Eberle

Bericht von Didi Krischanitz
(Veranstaltungsleiter 

"100 Jahre TSV")

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

 

   

     
Ehrungen für besondere Leistungen


Die Geehrten

Kassier Martin Janson

Der Präsident des Turngaus

Gunter Bretschneider 

gratuliert Helge Weiser

 

Inge Zimmermann steckt

Martin Schwenkkrauss

die Ehrennadel an

   

Protokoll von Eva Schwenk-Fischer

     

Zur Jahreshauptversammlung 2007 begrüßte der Vorsitzende Ulrich Eberle die Mitglieder des TSV Enzweihingen im Vereinsheim Bruckenwasenstube.

Nach einem Rückblick auf die bisherigen Festlichkeiten im zum 100jährigen Jubiläum wie Präsentation des Festbuches, Ausstellung zur 100jährigen Geschichte des Vereins, Jahresfeier mit Verleihung von über 100 Sportabzeichen berichtete er von den weiteren Plänen fürs neue Jahr.

Sowohl der TSV als auch der Turngau Neckar-Enz werden im Großen Haus Räume beziehen können. Er rief zur besonders regen Teilnahme beim Maientagsumzug im Jubiläumsjahr auf, und wies nochmals auf das große Kinderfest mit Jubiläumsumzug am Festwochenende im Juli hin.

Martin Janson berichtete als Schatzmeister ausführlich über Einnahmen und Ausgaben des Vereins und die momentane Kassenlage. Von den Kassenprüfern Kurt Erhard und Dankmar Hunger wurde die exakte und vollständige Kassenführung bestätigt. Der Ortsvorsteher Eduard Aldinger beantragte die Entlastung der Vorstandschaft, sie erfolgte einstimmig. Aldinger lobte das Festbuch und die gelungene Ausstellung. Er bedankte sich für den Einsatz der vielen Ehrenamtlichen, die im Namen des TSV für den Ort wertvolle Arbeit leisten, auch beim neuen Ferienprogramm in Enzweihingen.

In der Schweigeminute zu Beginn des Abends wurde der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht, insbesondere dem Ehrenmitglied Konrad Eckert.

Neben den Ehrungen für 25. – 75.-jährige  Vereinszugehörigkeit wurde durch Gunter Bretschneider, den Präsidenten des Turngaus Neckar-Enz die silberne Ehrennadel des Turngaus an 9 Mitarbeiter des TSVs verliehen, an 5 weitere die bronzene Ehrennadel des Sportkreises.

Anne Zimmermann schied wegen ihres Umzugs nach Heilbronn aus ihrem Amt als Schriftführerin aus, ihr Nachfolger ist Dankmar Hunger, der dieses Amt schon früher inne hatte. Sein derzeitiges Amt als Kassenprüfer musste er dafür abgeben. Als sein Nachfolger wurde Albert Weyrer gewählt, der in Zukunft Kurt Erhard bei der Kassenprüfung zur Seite stehen wird.

In ihren Ämtern als Abteilungsleiter wurden Markus Wiedmann für die Leichtathletik und Maria Bontrup für Tennis bestätigt. Als neue Ehrenmitglieder werden Paul Schnell und Albert Arning vorgeschlagen und gewählt.

  

Die Vereinsjubilare

25 Jahre: 

    

Brigitte Becker

Wolfgang Becker

Martin Braun

Markus Drexler

Hans Jaus

Steffen Kutz

Sofie Nothwang

Marie Rauschenberger

Helge Weisser

40 Jahre:

   

Frank Söhnle

  

  

50 Jahre:                     

Oswald Blessing

Wolfgang Eberle

Helene Höschle

 Werner Mann

Siegfried Kimmel

60 Jahre:

     

Franz Bronner

Werner Lück

Ludwig Schmid

Rolf Schüle

  

                      

75 Jahre:

    

Hans Schweizer

   

Die Silberne Ehrennadel des Turngaus Neckar-Enz erhielten


Martin Janson (langjährig Schatzmeister)
Jürgen Zimmermann (Homepage)
Horst Staiger (Wirtschaftsleiter)
Eva Schwenk-Fischer (Pressearbeit)

Karin Klich (Mitgliederverwaltung)
Marion Zeilinger (langjährig Übungsleiterin)
Susanne Blessing (Mediengestalterin)
Martin Krauß (Abteilungskassier)
Dietrich Krischanitz (Veranstaltungsleiter)

Die Bronzene Ehrennadel des Sportkreises erhielten


Dieter Staiger (Fußballabteilung)
Frank Löpsinger (Fußballabteilung)
Martin Schwenkkrauss (Fußballabteilung)
Maria Bontrup (Tennis)
Helge Weisser (Tennis)

 

     
Homepage<< Homepage