23.11.2008

   

Auszeichnung für die besten Sportler

   

Rund 150 Mannschaften und Sportler wurden bei der 

Soiree des Turngaus Neckar-Enz geehrt

Pleidelsheim (vkz) – 74 Mannschaften und 75 Einzelsportler wurden vom Turngau Neckar-Enz für ihre Erfolge geehrt. 

Ausgezeichnet wurden auch die Indiaca-Spieler des TSV Enzweihingen und die Faustballer des TV Vaihingen.
   
Bei der Soiree in Pleidelsheim wurden Sportler und Mannschaften geehrt, die auf Gau-, Landes- und Bundesebene erfolgreich waren.
Besonders herausragende Leistung gab’s im Faustball und im Indiaca. Sandra Wanitzek, Inge Zimmermann und Maria Bontrup 

(alle vom TSV Enzweihingen) wurden mit der Nationalmannschaft der Frauen beziehungsweise der Frauen 40 Jahre und älter Weltmeisterinnen.
   
Auch die männliche Jugend (11 bis 14 Jahre) des TSV Enzweihingen glänzte. Sie wurde Deutscher Meister. Geehrt wurde auch die Indiaca-Mixed-Mannschaft 55 Jahre und älter des TSV Bietigheim, die Deutscher Senioren-Meister geworden ist.
   
Besonders hervorgehoben wurde auch die Leistung von Marco Lochmahr, Michael Marx und Kolja Meyer vom TV Vaihingen. Lochmahr wurde mit der Faustball-Junioren-Nationalmannschaft Europameister. Meyer und Marx wurden bei der Faustball-Europameisterschaft der Aktiven in Stammheim Dritter. Außerdem sicherte sich der TV Vaihingen den Titel des Deutschen Meisters auf dem Feld und in der Halle.
  
Die Ehrungen führte Gunter Bretschneider, Präsident des Turngaus Neckar-Enz, durch.
  
Zur Unterhaltung der rund 500 Besucher gab es ein buntes Programm, das Bärbel Vorrink, Vizepräsidentin des Turngaus, moderierte.
Abwechslungsreiche Vorführungen des GSV Pleidelsheim, TSV Kleinsachsenheim, TSV Schwieberdingen, GSV Hemmingen und SFC
Höpfigheim rundeten das Programm ab. Eine rasante Turnvorführung mit dem Namen „We will rock you“ über „Flirttanz“ bis zur packenden
Jazztanzgeschichte „Unsere Umwelt“ zeigten, dass sich die Vereine einiges hatten einfallen lassen. 
   
„Die Soiree soll einen kleinen Ausschnitt der zahlreichen Aktivitäten bieten, die täglich in den 128 Vereinen stattfinden“, sagte Bretschneider. Breitensport und Wettkampfsport würden im Turngau gleichermaßen ausgeübt.

  

Sandra und Inge

Sandra bekommt vom Präsidenten des Turngaus 

Gunter Bretschneider die Medaille überreicht

Sandra und Inge mit den

Faustballern des TV Vaihingen

Bericht: VKZ Fotos: Jürgen Zimmermann 

Homepage<< Homepage