Ron Räpple
Deutsche
Schülermeisterschaften

20.-21.08.2011
in Cottbus
Ron Räpple Kugelstoßen

   Ron Räpple mit Goldmedaille              Ron Räpple beim Kugelstoßen

Ron Räpple ist Deutscher Meister!         

Enzweihinger Nachwuchsathlet gewinnt in Cottbus in der Altersklasse M14        

Bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Mehrkampf gelang Ron Räpple vom TSV Enzweihingen die Sensation.  In einem hochklassigen Wettkampf im Blockmehrkampf Wurf konnte sich Ron in einem äußerst spannenden Duell  mit insgesamt 2997 Punkten gegen den klaren Titelfavoriten Lennart Biere vom TV Heide (2958 Punkte) durchsetzen und ließ die höher eingeschätzten sächsischen Athleten ebenfalls hinter sich. In der ersten Disziplin 80m Hürden gelang eine neue persönliche Bestzeit mit 11,68 Sekunden und damit gleich Platz drei. Auch im Kugelstoßen konnte Räpple im ersten Versuch mit 13,88m nicht nur eine persönliche Bestleistung  aufstellen, sondern sich auch auf Platz zwei der Gesamtwertung vorschieben.  In seiner Paradedisziplin Weitsprung – hier holte sich Ron im Juli die Titel eines Württembergischen und eines Baden-Württembergischen Meisters – gelang ein tolle Serie: 5,81m, 5,85m und 5,90m. Nach drei Disziplinen lag Räpple plötzlich auf Platz eins, wenn auch nur mit hauchdünnem Vorsprung. Der 100m – Sprint brachte in 12,12, Sekunden eine sehr gute Zeit, dennoch schob sich Biere mit 11,77 Sekunden wieder vor Räpple. Nach fast acht Stunden Wettkampftag in brütender Hitze konnte Räpple im abschließenden Diskuswurf nochmals alle Reserven mobilisieren und den 1,93m großen Modellathleten aus Norddeutschland mit ebenfalls neuer persönlicher Bestleistung von 42,42 Metern endgültig auf Platz zwei verweisen.


Logo<< Homepage