Leichtathletik Kreismeisterschaften
am
11.06.2016 in Freiberg
Der TSV Enzweihingen stellte bei den Kreis- meisterschaften Mehrkampf der Kinder U 12 und der Jugend U14 in Freiberg die kleinste Mannschaft. Lediglich in der U12 bekam der TSV ein Team von drei Athletinnen zusammen. Doch Paula Glinder, Marie Rauschenberger, sowie Sarah Steger lieferten einen klasse Wettkampf ab. Als beste Enzweihingerin kam Marie Rauschenberger in der Endabrechnung nach drei Disziplinen 50-Meter-Sprint, Zonenweitsprung und Ballwurf mit dem 80g schweren Sportgerät auf den zweiten Platz. Als Dritte stand Paula Glinder ebenfalls auf dem Podest. Sarah Steger wurde Sechste. Dies reichte in der Addition in der Mannschaft zu Rang drei hinter der LG Neckar-Enz und dem LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg.
   
Bei trockenen Bedingungen starteten die Sportler nach einem kurzen selbstständigen Aufwärm- programm mit den Wettkämpfen.

Als erstes stand die Sprintdisziplin auf dem Programm. Marie Rauschenberger und Paula Glinder überzeugten hier gleich und gewannen jeweils ihren Lauf. Beim Zonenweitsprung zeigten alle drei Enzweihingerinnen durchweg gute Leistungen. Überragend war Paula Glinder dann beim Ballweitwurf. Sie beförderte das Sportgerät auf 31 Meter, was in der Altersklasse die Bestleistung an diesem Tag bedeutete.
   Kreismeisterschaften 2016