Indiaca Jugendcamp in Ruit (2.-5. August 2004)

 

Die Teilnehmer waren aus ganz Deutschland angereist

Vom TSV Enzweihingen waren mit dabei:

Kathrin Häberle, Carolin, Nicole Wiesa, Julia Tonn, Eva Zimmermann,

Sonja Ruhland, Michelle Müller, Bettina Hangstörfer, Miriam Bugdalle

 

Die Trainer Inge, Helmut und Sigrid

 

Die Teilnehmer schrieben:


Ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld, unter Führung von erstklassigen Betreuern, traf sich für vier Tage in Stuttgart, beim 2. Indiaca Jugendcamp. Die gute Stimmung ließen sich die Teilnehmer trotz der schweißtreibenden Hitze nicht verderben, sondern zogen das für sie geplante Trainingsprogramm durch und erweiterten es durch spontane Aktivitäten, wie Beachindiaca und Schwimmen.

Das Essen war hervorragend, die Zimmer sowie die gesamte Sportanlage (Gebäude, Sportplätze, Beachfelder und Schwimmbad) waren in einem tadellosen Zustand.

An den ersten beiden Tagen fand unter Leitung von Nationalspielern das Training statt. Abends wurde die Zeit genutzt, um sich in der Gruppe näher kennen zulernen. Am darauf folgenden Tag wurden die Themen Öffentlichkeitsarbeit, Jugendschiedsrichterausbildung und Turnierplanung bearbeitet. Nachmittags wurde ein Turnier ausgetragen.

Allen Jugendlichen hat das Camp gut gefallen, aber wünschen sich eine Verlängerung des Aufenthaltes von vier auf fünf Tage und hoffen, dass sie sich nächstes Jahr wieder sehen.