Indiaca DM 2015

Enzweihinger Damen
auf dem Treppchen!

Offene Deutsche Indiacameisterschaften

am 09.-10. Mai 2015 in Großbeeren
 
Bericht: Inge Zimmermann        Bilder: Jürgen Zimmermann

    

Enzweihinger Indiacaspieler auf den offenen deutschen Meisterschaften erfolgreich!
   
Die besten deutschen Indiacaspieler kämpften dieses Jahr in Berlin um den Meistertitel. Der TSV Enzweihingen hatte sich mit drei Mannschaften qualifiziert.
Es zeigte sich schnell, dass das Leistungsniveau aller Mannschaften dicht beieinander lag. In den Halbfinals und Finals musste meist ein dritter Entscheidungssatz gespielt werden, und ein einziger Ball entschied oft über Sieg und Niederlage.
So erging es auch den Enzweihinger Damen, die im Halbfinale denkbar knapp gegen den TSV Grünwinkel verloren, und ebenso knapp das kleine Finale gegen den ATV Haltern gewannen.
So konnten sie sich über die Bronzemedaille freuen.
Den Enzweihinger Herren fehlte in der Vorrunde ein Satz zum Erreichen des Halbfinals. So wurden sie letztendlich Siebter.
Im Mixed-Turnier am zweiten Spieltag startete die Mannschaft aus Enzweihingen gut ins Turnier und gewann gegen Indiaca Malterdingen und Grün-Weiß Großbeeren. Gegen den ATV Haltern und CVJM Kamen ging die Konzentration etwas verloren, so dass in beiden Spielen nur ein Satz auf der Habenseite verbucht werden konnte. Das bedeutete leider das Aus für das Halbfinale.
Im Platzierungsspiel gewannen sie gegen den CVJM Bindlach und wurden somit fünfter.
Nächstes Jahr wollen die Enzweihinger wieder einen Angriff aufs Treppchen starten!
     
Damen Einerblock
Damen Dreierblock
   Damen Doppelblock

Damen im AngriffDamen auf dem TreppchenIndiaca mit Pokal
     
 
  Herren Doppelblock
Herren im Angriff

back

<< Homepage