16.11.2008

   

Das TSV-Festbuch ist preisgekrönt

   

Vom STB mit dem zweiten Platz ausgezeichnet

       

Der TSV Enzweihingen ist im Rahmen eines Wettbewerbs des Schwäbischen Turnerbundes (STB) für sein Jubiläumsfestbuch mit dem zweiten Preis ausgezeichnet worden. Die Urkunden-Übergabe fand am Rande des DTB-Pokalwettbewerbs im Rahmen eines Workshops in den neuen  Räumlichkeiten des Schwäbischen Turnerbunds (STB) in Stuttgart statt. Das Festbuch war zum 100-jährigen Bestehen des TSV Enzweihingen (2007) herausgebracht worden (Herstellung: IPa-Verlag). Auch bundesweit konnten sich die Enzweihinger unter 40 Einsendungen ganz vorne platzieren. Der Präsident des STB und des Deutschen Turnerbundes (DTB), Rainer Brechtken (rechts), überreichte dem 1. Vorsitzenden Ulrich Eberle die Urkunde und einen Geldpreis (200 Euro). Bei der Preisverleihung mit dabei waren der 3. Vorsitzende Dietrich Krischanitz und Schatzmeister Martin Janson. Gunter Bretschneider, Vorsitzender des Turngaus Neckar-Enz (2. v. l.), zählte zu den ersten Gratulanten. 

    

Bericht: VKZ        Foto: Arnold  

  

Homepage<< Homepage